Handeln >


Nehmen Sie den Bus/Metro/Zug

Text aktualisiert am 2020-11-16

Vermeiden Sie nach Möglichkeit öffentliche Verkehrsmittel und bevorzugen Sie den Individualverkehr (zu Fuß, mit dem Fahrrad, Roller, Moped oder Auto).

Wussten Sie das? Eine Analyse von 318 Fällen von Cluster-Infektionen zu Beginn der Epidemie ergab, dass 34% der Fälle in öffentlichen Verkehrsmitteln auftraten, mit durchschnittlich 3,8 infizierten Personen pro Fahrt. Um mehr darüber zu erfahren

Wussten Sie das? Eine Studie mit 104 Beschäftigten in einem Bostoner Lebensmittelgeschäft während des Ausbruchs von VIDOC-19 im Mai 2020 zeigte, dass das Pendeln zur Arbeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Gruppenreisen (nicht zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem privaten Auto) signifikant mit Depressionen assoziiert war. Um mehr darüber zu erfahren

facebook twitter verlinkt auf

Nehmen Sie Ihr Ticket möglichst vor der Abreise online mit, um die Zeit am Bahnhof zu verkürzen.

Wussten Sie das? Laut einer retrospektiven Studie vom Januar-Februar 2020 in Shenzhen, China, waren Personen, die aufgrund ihrer Häufigkeit von Kontakten mit anderen Personen "häufig" angegeben hatten, proportional stärker von COVID-19 betroffen als Personen, die "gemäßigt" angegeben hatten. Erfahren Sie mehr über die Studie

facebook twitter verlinkt auf

Um zu vermeiden, dass Sie während der Reise Ihre Tasche öffnen und Dinge herausnehmen müssen, bereiten Sie die notwendigen Dinge im Voraus vor (Pass, Fahrkarte, hydroalkoholisches Gel, Zeitschrift usw.).

Wussten Sie das? Das SARS-CoV-2-Coronavirus bleibt bis zu 2 Tage auf Banknoten, bis zu 4 Tage auf Stahl und bis zu 3-7 Tage auf Plastik. Erfahren Sie mehr darüber

Wussten Sie das? Ein Kind infizierte sich nach einer Busreise, bei der auch zwei Personen aus Wuhan reisten, bei denen VIDOC-19 festgestellt wurde. Für weitere Informationen

facebook twitter verlinkt auf

Tragen Sie während der gesamten Reise Ihre Maske.

Wussten Sie das? Am 22. Januar kontaminierte eine Person mit VIDOC-19, die keine Maske trug, in einer 4-stündigen Busfahrt 7 Personen. Einige waren 4,5 Meter entfernt. Keiner der Maskenträger wurde kontaminiert. Um mehr darüber zu erfahren

Wussten Sie das? In mehreren Ländern (darunter Frankreich, Deutschland, Italien, Belgien, Türkei...) ist das Tragen einer Maske in öffentlichen Verkehrsmitteln obligatorisch. Um mehr darüber zu erfahren

Warum und wie man mit seiner Maske umgeht?

facebook twitter verlinkt auf

Ihre Maske sollte Ihre Nase und Ihren Mund gut bedecken.

Wussten Sie das? Ein Mann, der seine Maske verlegt hatte, wurde auf einem Flug von Singapur nach Hangzhou, China, am 24. Januar 2020 kontaminiert. Im Flugzeug saß er mit falsch aufgesetzter Maske eine Stunde lang neben zwei asymptomatischen Personen, die dann positiv auf Coronavirus getestet wurden. Die anderen Menschen in der Umgebung waren nicht infiziert. Sie alle trugen Masken. Um mehr darüber zu erfahren

facebook twitter verlinkt auf

Wenn möglich, öffnen Sie die Fenster. Die Vermengung der Innenluft mit Außenluft schränkt die Übertragung des SARS-CoV-2-Coronavirus stark ein.

Wird das SARS-CoV-2-Coronavirus durch Aerosole übertragen?

facebook twitter verlinkt auf

Halten Sie nach Möglichkeit einen Abstand von mehreren Metern zu anderen Reisenden ein, insbesondere wenn diese husten oder laut sprechen.

Wussten Sie das? Lautes Sprechen erzeugt mehr Tröpfchen als leises Sprechen. Erfahren Sie mehr

Wussten Sie das? Mehrere Personen wurden nach einer 1-stündigen und 40-minütigen Busfahrt kontaminiert, als die ansteckende Person mit COVID-19 mehr als 6 Meter entfernt war. Um mehr darüber zu erfahren

Wussten Sie das? Eine detaillierte Untersuchung von Personen, die zwischen dem 19. Dezember 2019 und dem 6. März 2020 in China mit dem Zug reisten, ergab, dass 234 Passagiere im Zug wahrscheinlich kontaminiert wurden. In mindestens 13 Fällen erfolgte die Kontamination, während die ansteckende Person aus dem Zug stieg. Diejenigen, die sich in der gleichen Reihe wie die ansteckende Person befanden, hatten eine zehnmal höhere Wahrscheinlichkeit, sich mit VIDOC-19 anzustecken, als diejenigen, die eine oder zwei Reihen entfernt waren. Um mehr darüber zu erfahren

facebook twitter verlinkt auf

Sprechen Sie nicht mit dem Fahrer, insbesondere wenn keine Schutzkabine vorhanden ist, außer in einem Notfall.

Wussten Sie das? Zu Beginn der Epidemie gehörten die Taxi- und Busfahrer zu den Arbeitern, die am stärksten gefährdet waren, sich mit dem SARS-CoV-2-Coronavirus zu infizieren. Um mehr darüber zu erfahren

facebook twitter verlinkt auf

Desinfizieren Sie Ihre Hände mit hydroalkoholischem Gel, nachdem Sie Fahrkartenautomaten, Bushaltegriffe oder andere gemeinsam genutzte Gegenstände berührt haben. Legen Sie Ihre Hände nicht ins Gesicht und berühren Sie keine persönlichen Gegenstände (Handy, Brieftasche...). Auch wenn Sie Handschuhe tragen!

Wussten Sie das? In einem Krankenhaus in Südafrika kontaminierten im März-April 2020 Patienten mit IDVOC-19 andere Patienten, die sich in sehr abgelegenen Räumen befanden. Untersuchungen deuten darauf hin, dass diese Fälle von Coronavirus-Übertragung durch kontaminierte Objekte stattfanden. Um mehr darüber zu erfahren

Wie wird COVID-19 gefangen?

Reisen Sie maskiert!

facebook twitter verlinkt auf